Autorenseite von Nik S. Martin
   
  nik-s-martin
  Über mich
 
Etwas zu mir ... wer bin ich?
Na, so offen will ich dann doch nicht sein. Noch nicht ...

Ich lese seit meiner Kindheit und schreibe seit 2010. Angefangen habe ich mit Fantasyromanen und Geschichten, doch der Reiz, den homoerotische Geschichten auf mich als Leser ausübten, brachte mich dazu, mich selbst in diesem Genre zu betätigen.
Der Name Nik Simon Martin ist aus einem Wortspiel mit meinem realen Namen entstanden und nur den Gay Storys vorbehalten. Andere Geschichten schreibe ich unter einem weiteren Pseudonym. Vielleicht werde ich einmal offenlegen, vorerst möchte ich beide Namen aber noch getrennt halten.

Wenn ich schreibe, mache ich das auf verschiedene Arten. Kurzgeschichten plane ich nicht, die tippe ich so, wie sie in den Kopf kommen. Längere Geschichten, die den Umfang eines Romans erreichen, plane ich im Vorraus. Jedoch schließe ich eine Änderung des Plans nicht aus, je nachdem wie sich meine Protagonisten im Verlauf der Handlung verändern.

Warum Gay?
Tja, im Grunde liegt es daran, dass in der modernen Gesellschaft die gleichgeschlechtlichen Partnerschaften nicht so toleriert und anerkannt werden, wie "normale" Paare. Der Reiz des Verbotenen, Verruchten und Unanständigen haftet dieses Geschichten an - und das macht für mich das Schreiben dieser Stories so interessant!
 
  Es waren schon 2993 Besucher (5669 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Herzlich Willkommen!